Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist eine vorherige Live Einzelstunde zum Thema Leinenführigkeit.

In diesem Workshop geht es darum, dass Euer Hund lernt Reizen und Impulsen nicht affektiv nach zu gehen.
Gerade bewegte Reize wie zum Beispiel Radfahrer, Kinder, oder auch Bälle stellen im Alltag häufig eine Herausforderung für den Hund dar. Er soll hier lernen, den Reizen stand zu halten und im besten Fall mit Euch in Rücksprache zu gehen.
In diesem dreistündigen Workshop möchten wir mit euch noch intensiver arbeiten und schauen, wie weit eure Hunde schon Impulsen standhalten können, wie hoch ihre Frustrationstolerant ist und wo noch überall im Alltag Impulskontrolle eine Rolle spielt.

Für deinen gewählten Workshop „Impulskontrolle“ benötigst Du Leckerchen, sowie evtl. Leine, Halsband/ Kurzführer, ein Spielzeug und eventuell etwas zum Schreiben, falls Du Dir Notizen machen möchtest.

Du erhältst direkt nach deiner Bestellung eine Bestellbestätigung.
Hier findest du den Link zur Einwahl in das gebuchte Seminar.

Unsere Seminare finden über die App Zoom statt.
Solltest du Zoom zum ersten Mal einsetzen,
plane bitte ca.2-3 Minuten vor Beginn des Seminars
für den Download und die Installation des Plugins ein.

Bei Klick auf den Link in der E-Mail startet die Installation
des Plugins automatisch – du musst nur noch zustimmen.