anbri gebackenes Trockenfutter frischer Strauß

9,95 93,49 

inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3 - 7 Werktage

9,95 7,79  / kg

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Produktinformationen „anbri gebackenes Trockenfutter frischer Strauß“

FRISCHER STRAUSS (55%)

Süßkartoffeln, Pastinake, Birne, Meeresalgen, Leinöl

Jetzt wird es exotisch! Mit unserer Trockenfuttersorte Strauß kommt auf jeden Fall Abwechslung in den Napf Deines Lieblings.

Diese fett- und kalorienarme Fleischsorte wird zum einen von ernährungssensiblen Hunden sehr gut vertragen, eignet sich aber auch hervorragend für übergewichtige Hunde. Doch der Strauß kann noch mehr. Im Vergleich zu anderen Fleischsorten ist sein Fleisch sehr cholesterinarm und damit auch für Hunde geeignet, bei denen auf Blutdruck und Bluttfettwerte geachtet werden muss.

Ergänzend haben wir folgende gesunde Zutaten hinzugefügt:

  • die Super-Knolle Süßkartoffel
    Die Süßkartoffel enthält jede Menge Vitamine und dient als Kohlehydrat- und Ballaststoffspender für Deinen Hund. Da wir aufgrund unserer Statistiken wissen, dass sehr viele Hunde unverträglich auf die normale Kartoffel sind, ist die Süßkartoffel unsere gesunde Alternative.
  • die Power-Wurzel Pastinake
    Dieses Wurzelgemüse enthält nicht nur viel Eisen und Zink, sondern ist auch reich an Kalium, Kalzium und Vitamin C. Ein Alrounder sozusagen. Zudem begünstigt das enthaltene Inulin eine gesunde Darmflora und unterstützt bei der Verdauung.
  • die Kalium – Bombe Birne
    Die Birne ist ein sehr guter Kaliumlieferant und enthält nebenbei auch noch jede Menge Kalzium, Phosphor, Eisen und Vitamin C. Die enthaltene Kieselsäure wirkt sich positiv auf die Haut Deines Hundes aus. Die Birne gehört zu den säurearmen Obstsorten und ist daher auch für sensible Mägen gut geeignet.
  • den Jungbrunnen Meeresalge
    Die Meeresalgen sorgen für glänzendes Fell und eine fördernde Pigmentierung von Fell, Nase und Pfoten.
  • das Omega-3-Kraftpaket Leinöl
    Leinöl bietet ausreichend Omega 3 und 6 Fettsäuren. Es gilt als entzündungshemmend und kann sich sehr positiv auf Haut und Fell des Hundes auswirken. Zudem besitzt es sogar eine antikarzinogene Wirkung.

All diese Zutaten machen dieses Trockenfutter zu einer gesunden, artgerechten und leckeren Mahlzeit für Deinen Hund.

Anbri Strauß ist hervorragend für Hunde mit einer Futtermittelunverträglichkeit oder auch für übergewichtige und ältere Hunde geeignet.

Außerdem ist es sehr gut geeignet für Hunde mit einer Futtermittelunverträglichkeit.

Ergänzungsfuttermittel für Hunde.

Zusätzlich zu den oben genannten Produkten ist laut Ernährungsberaterin eine Kur mit Bierhefe oder einem anderen Vitamin B Komplex 3 bis 4 mal im Jahr über 5 bis 6 Wochen zu empfehlen. Ein bis zwei gekochte Eier (je nach Hundegröße) pro Woche dürfen den Speiseplan gern abrunden. Somit gleicht man die evtl. durch den Backvorgang verlorengegangene B Vitamine wieder aus und tut dem Darm etwas Gutes.

Ein Teelöffel (in Abhängigkeit vom Gewicht: bei 1 – 5 kg Körpergewicht etwas weniger, ab 20 kg etwas mehr) Omega 3 Öl (Lachsöl, Hanföl, Borretschöl, Leinöl etc. – kein Dorschlebertran) ab und an schadet nie.

Wie bei allen Variationen von anbri Trockenfutter greifen wir auf die lang bewährte Methode des Backens zurück und verzichten bei der Herstellung selbstverständlich auf Zucker, Salz, Gluten, Farb-, Lock- und Konservierungsstoffe sowie künstliche Inhaltsstoffe.

Außerdem ist in keiner unseren Trockenfuttersorten Getreide enthalten, da es zu den häufigsten Allergieauslösern bei den Hunden zählt. Auf die Zugabe von Kräutern verzichten wir ebenfalls.

Die Besonderheit an unserem gebackenen Trockenfutter?

  • 100% natürliche Zutaten
  • Monoprotein
  • frei von Farb-, Lock- und Konservierungsstoffen
  • getreide- und glutenfrei
  • ohne Zucker und Salz
  • ohne Kräuter
  • reduzierte Magendehnung, da das Futter nicht aufquillt
  • lästige Blähungen entfallen nahezu vollständig
  • aufgrund der Rezepturen besonders gut für Hunde mit Unverträglichkeiten und Allergien geeignet

ACHTUNG: BITTE BEACHTET BEI DER UMSTELLUNG AUF UNSER FUTTER DEN HINWEIS UNTER FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG!

LAGERUNG

Das Futter muss hitze- und kältegeschützt gelagert werden. Da keine Bindemittel im Futter enthalten sind kann es ansonsten passieren, dass es sich verflüssigt. Das tut allerdings der Qualität keinen Abbruch. Offene Futtersäcke bitte immer verschließen.

ZUSAMMENSETZUNG:

Strauß 55% (60% Muskelfleisch, 40% Magen, Herz, Luftröhre, Leber), Süßkartoffeln 34%, Pastinake 5%, Birne 2%, Meeresalgen 2%, Leinöl 2%

ANALYTISCHE BESTANDTEILE*:

Rohprotein 25,4%, Rohfett 13,7%, Rohasche 5,7%, Feuchtigkeit 5,8%, Rohfaser 3,3%

FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG TROCKENFUTTER

Gewicht des Hundes Tägliche Futtermenge
1 – 5kg 30 – 95g
5 – 10kg 95 – 160g
10 – 20kg 160 – 260g
20 – 40kg 260 – 385g
40 – 60kg 385 – 520g
> 60kg > 520g

Die angegebenen Futtermengen sind Richtwerte und können variieren. Die benötigte Futtermenge richtet sich neben dem Körpergewicht nach Alter, Rasse, Aktivität und Bewegung des Hundes.

Bei einer Futterumstellung auf unser Trockenfutter wiege bitte Deinen Hund zu Beginn der Umstellung und erneut nach 2 Wochen und nach ca. 6 Wochen, um die richtige Futtermenge bestimmen zu können. Das Kundenfeedback hat gezeigt, dass in vielen Fällen eine geringere Menge als in der Empfehlung angegeben gefüttert werden muss.

Die Gesamtfuttermenge sollte auf zwei Mahlzeiten verteilt werden. Bitte stelle Deinem Hund stets frisches Wasser zur Verfügung.

HINWEIS ZUR FUTTERUMSTELLUNG:

Bei futterempfindlichen Hunden oder bei Hunden, die schon lange ein anderes Trockenfutter bekommen haben, sollte die Umstellung langsam erfolgen. Das Kundenfeedback der ersten Monate hat gezeigt, dass einige Hunde durch das Futter zunächst einmal entgiften. Das kann sich wie folgt äußern: Mehr Kot absetzen, schwarzer Kot, breiiger Kot oder auch Geruch am Hund. Die Ursache dafür ist, dass viele Hunde gar keine natürlichen Vitamine mehr gewohnt sind. Die Umstellung sollte wie folgt durchgeführt werden: Erst ¼ neues Futter und ¾ altes Futter, dann ½ neues Futter und ½ altes Futter und dann ¾ neues Futter und ¼ altes Futter. Jeweils über 2 Wochen.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht

1kg, 5kg, 12kg

Immer informiert bleiben

Newsletteranmeldung

Immer informiert bleiben

Newsletteranmeldung